close
EventsNewsWater

Zurück Mit Spektakulären Oceanstories | Cine Mar Fall Tour 2018

Die Cine Mar Surf Movie Night kehrt diesen Herbst mit vier prämierten Surffilmen zurück in die europäischen Kinos. In knapp 30 Städten werden inspirierende, actionreiche und emotionale Oceanstories gezeigt. Die Zuschauer werden aus ihrem Alltag entführt und es wird die Thematik aufgegriffen, wie ein Surffilm überhaupt entsteht. 

Auf der Cine Mar Fall Tour 2018 Mal wird diesmal die Perspektive gewechselt und ein Blick hinter die Kulissen geworfen. Wer sind diese Leute hinter den Kameralinsen? Hast du dich jemals gefragt, was ihre Geschichte ist? Was sind ihre Gedanken, Fragen und Vorgänge bei einem Dreh eines Surffilm? Die Quintessenz ist daher: Wenn Surffilme zu Oceanstories werden, werden ihre Filmemacher zu Storytellern. Und diesen möchte sich die Cine Mar auf dieser Herbsttour widmen.

Hier könnt ihr euch den offiziellen Trailer anschauen:

Video Edit: Kevin Schmalz

Cine Mar Fall Tour 2018

THE SOUTH TO SIAN JOURNALS (2017)

The South to Sian Journals ist eine Sammlung von Oceanstories, die die Menschen, Orte und Abenteuer dokumentieren. Die Dokumentation befasst sich mit den Abenteuern, die während der Entstehung des Films für den Originaltitel SOUTH TO SIAN auftraten. Es werden vor allem die Menschen vorgestellt, die beim Filmdreh involviert waren: Surfer, Shaper, Biker, Filmemacher und Fotografen. Sie erzählen von ihren persönlichen Herausforderungen und Abenteuern , die sie auf ihrer Reise erlebt haben. Dieser Film bietet uns Emotionen, unterhaltsame und aufschlussreiche Momente. Die Filmemacher und Protagonisten gewähren uns einen Einblick in ihre „Journals“  – sowohl vor als auch hinter der Kamera.

STS Journals_3©southtosianjournals
Party Wave © South To Sian Journals

A LAND SHAPED BY WOMEN (2018)

In A Land Shaped By Women mit Aline Bock und Anne-Flore Marxer beschäftigen wir uns mit der Gleichstellung der Geschlechter in Island, die eine lange Geschichte und einen besonderen Stellenwert in diesem Land hat. Die beiden Profi-Snowboarderinnen und Freeride World Champions, die sich im Laufe ihrer Karriere für die Gleichstellung in einem männerdominierten Sport stark gemacht haben, sprechen über die Denkweise der isländischen Frauen und erkunden im gleichen Zuge die beeindruckende Berg- und Wellenlandschaft Islands. Während sich die Reise in den Bergen, in den Wellen oder unter den spektakulären Nordlichtern entfaltet, stellen sie den Zuschauern die  ikonischen isländischen Frauen vor, die sie auf ihrem Weg kennengelernt haben. Dieser Film zeigt uns, wie zwei Profi-Sportlerinnen die Kamera in die Hand nehmen und zu Storytellern werden.

© A Land Shaped By Women
Aline Bock and Anne-Flore Marxer © A Land Shaped By Women
A Land Shaped By Women
Northern Lights © A Land Shaped By Women

HOME STORIES AWARD (2018)

Jedes Jahr erzählt die Cine Mar Geschichten vom Ozean. All diese Geschichten führen uns zu einer breiten Palette von Persönlichkeiten: Angefangen von professionellen Surfern über Surf-Fotografen, bis hin zu Umweltaktivisten. Diese inspirierenden Oceanstories sind das Herz und das Fundament der Cine Mar – Surf Movie Night. Was jedoch die Surffilme einzigartig und individuell macht, sind die persönlichen und authentischen Geschichten, die sich unter anderem auch mitten im Publikum befinden. Deshalb hat die Cine Mar und das Surfers Mag ihre Zuschauer und Fans dazu aufgefordert, ihre ganz persönliche Oceanstory in Form eines Kurzfilmes einzusenden und somit Teil des ersten „Home Stories“-Award zu werden. Diesen Herbst werden alle drei Gewinner-Kurzfilme aus Deutschland, Österreich oder Schweiz gezeigt. So werden ein paar Zuschauer, die bisher für gewöhnlich Teil des Publikums waren, selbst zu Filmemachern. 

Home Stories Award © Cine Mar and Surfers Mag
Home Stories Award © Cine Mar and Surfers Mag

PHENOMENAILTY (2018)

Dies ist die Geschichte eines großen Wellenpioniers, der „häufiger starb als Jesus“, ein Mann, der ständig sein Leben riskierte, um tatsächlich Leben zu finden, um die Kante oder den Grund zu finden und zu überwinden. Sein Name ist Ric Friar und dies ist eine Geschichte von „Phenomenality“. Und wie alle guten Filme gab es Sex, Tod, Kneipenschlägereien und einen Haufen Scheiße. Er wurde buchstäblich zum „King of Poo“  gekürt und macht dabei ein Vermögen. Es ist ein Leben, das eher wie ein Traum in Spielfilmlänge abläuft: Eine wahrhaft wilde Mischung aus Abenteuern, die sich ständig mit den gleichen Maßen von Wahnsinn und Bravour überschneiden.

Alle Daten und Ticketlinks der Cine Mar Fall Tour 2018 findet ihr auf der Facebook Seite der Cine Mar – Surf Movie Night unter www.facebook.com/CineMarMovieNight/ und www.instagram.com/cinemarmovienight/ oder www.cine-mar.de 

 

 

Tina Kempka

The author Tina Kempka

Ich liebe das Meer, ich liebe die Berge, ich liebe das Abenteuer. Die Leidenschaft für das Schreiben habe ich vor nicht allzu langer Zeit zu einem festen Bestandteil meines Lebens gemacht. Egal auf welchem Terrain oder Fleckchen Erde ich mich bewege, ich versuche immer eine interessante Story zu Papier zu bringen. Als Kind wollte ich Meeresbiologin, Forscherin und Journalistin werden. Heute schreibe ich über das Meer, den Umweltschutz und den Lifestyle der Actionsportszene.
Goodtimes Mag
Melde Dich jetzt bei unserem Newsletter an
Erhalte als Erster News aus den Actionsportbereichen WATER, MOUNTAIN, STREET,  EVENTS, TRAVEL & LIFESTYLE.
Ja, ich habe Lust auf Goodtimes News!
Nein, danke!
close-link

Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /www/htdocs/w00edf71/html/goodtimesmag/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 426

Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /www/htdocs/w00edf71/html/goodtimesmag/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 426