close
Stories & Interviews

Wild & Style – Im Interview

Wild & Style- Das sind ein paar gute Freunde aus Hamburg, die vor vielen Jahren ein sogenanntes „Schnee & Brettprojekt“ gegründet haben, um den Bergen auch im Norddeutschen Flachland Nahe zu sein. Wir haben mit den Jungs & Mädels über Wild & Style gequatscht…

Erzählt uns doch mal kurz wer Ihr seid und was Ihr macht?

Gestartet sind wir vor mittlerweile 20 Jahren als Snowboardverein. Snowboarden ist auch heute noch der Kern der Wild & Style-Aktivitäten, mittlerweile kann man aber eher von einem Boardsportverein sprechen. Wir gehen zusammen waken, hatten dieses Jahr unser erstes kleines Surfcamp, treffen uns gemeinsam zu „Stammtischen“ und Meetings und veranstalten die eine oder andere Party. Eine der Hauptaktivitäten ist aber weiterhin die Organisation von zwei bis drei größeren Snowboardcamps im Jahr. Auf dem Märzcamp fahren da oft über 400 Leute mit. Man muss übrigens kein Vereinsmitglied sein, um mitfahren zu dürfen. So wächst auch unsere Community immer weiter und ist mittlerweile wahrscheinlich die größte in Norddeutschland.

Wie kann man ein Teil von der Wild & Style Community werden?

Die Camps und Partys sind natürlich offen für alle. Es kommen aber vor allem während der Reisen immer wieder Leute auf uns zu und möchten im Verein mitwirken, worüber wir uns sehr freuen. Als Vereinsmitglied kann man sich ganz unterschiedlich einbringen: z.B. als DJ, Grafiker oder einfach indem man bei der Organisation der Snowboardcamps und der anderen Aktivitäten hilft.

wild-style-snowboardcamp-freunde
© Wild&Style

Was ist das Besondere an den Wild & Style Camps?

Boarden mit Freunden – das ist unser Motto und das versuchen wir auch umzusetzen. Wenn man bei uns mitfährt, hat man nicht das Gefühl mit einem Reiseveranstalter zu reisen (was man ja auch nicht tut, sondern mit einem Verein) sondern mit vielen Freunden. Auch Leute, die zum ersten Mal mitfahren, gehören gleich dazu.

Außerdem haben unsere Camps eine Art Festivalcharakter: Wir organisieren vor Ort Apres-Ski Events und Partys mit unseren eigenen DJs, aber auch mal kleine Events wie BBQ oder einen Waterslide-Contest. Dann gibt es noch gemeinsames Shredden in Themengruppen wie zum Beispiel Gebiets-Guidings oder Freestylesessions und wir haben in der Regel einen Testpool an neuesten Capita und Nitro Boards sowie Union Bindungen und Deeluxe Boots dabei. Alles kann, nichts muss: Alle Angebote während der Camps sind freiwillig und man kann sich raussuchen, worauf man Lust hat.

Und dann lässt sich sicherlich auch noch der Preis erwähnen: Da wir als Verein non-profit sind, können wir dieses Jahr zum Beispiel eine Woche in Frankreich mit Busanreise, Unterkunft im Appartement und Skipass ab 395 Euro anbieten – inkl. W&S Programm natürlich.

wild-style-interview-piste
© Wild&Style

Wer sollte unbedingt mit Wild & Style verreisen und warum?

Jeder der Lust hat, mit anderen Leuten shredden zu gehen und neue Leute mit der gleichen Leidenschaft kennenlernen möchte. Alle sind willkommen, insbesondere auch Anfänger. Da wir Snowboarden fördern wollen und gerade Hamburgern durch niedrige Kosten und den Community-Gedanken den Einstieg möglichst leicht machen wollen, bieten wir vorab in einer Skihalle Anfängerkurse an. Diese sind von unserer Seite kostenlos. Die Teilnehmer müssen nur den Skipass für die Halle kaufen und ggf. Equipment ausleihen. Auf der Reise stellen wir den Teilnehmern dieser sogenannten „Get on Board“-Kurse ein Brett inkl. Bindung aus unserem Vereins-Pool für nur 10 Euro Servicepauschale pro Woche zur Verfügung. Dadurch entstehen im Skigebiet kaum Kosten für Leihmaterial – lediglich Schuhe muss man sich ausleihen.

Startet jetzt eure Reise in den Schnee!

Tags : Snowboard-CampWild & Style Boardsportverein
Katha

The author Katha

Ich heiße Katha und bin freiberufliche und surfende Journalistin. Wenn ich nicht gerade mit meinem Bulli Bruno kleine Longboardwellen suche, dann schreibe ich Texte über Wellen, Reisen und die weite Welt. Ich leite die Redaktion für das goodtimesmag und bin Co-Founder von "Salty Souls"!
Goodtimes Mag
Melde Dich jetzt bei unserem Newsletter an
Erhalte als Erster News aus den Actionsportbereichen WATER, MOUNTAIN, STREET,  EVENTS, TRAVEL & LIFESTYLE.
Ja, ich habe Lust auf Goodtimes News!
Nein, danke!
close-link

Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /www/htdocs/w00edf71/html/goodtimesmag/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 426

Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /www/htdocs/w00edf71/html/goodtimesmag/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 426